Unspunnen-Schwinget 2011

Der Unspunnen-Schwinget fand letztmals am Sonntag, 4. September 2011 statt. Am Samstag davor der Bernisch Kantonale Nachwuchsschwingertag.

0711DSC 0821korrDurch die wachsende Popularität des Nationalsports „Schwingen“ und der damit verbundenen steigenden Zuschauerzahl, musste der Unspunnen-Schwinget auf die Höhematte im Herzen von Interlaken verlegt werden. Die aufgebaute Tribüne bot Platz für 15‘000 Personen.

Trotz wechselhaften Wetters, unterstützten die vielen tausend Zuschauerinnen und Zuschauer die Schwinger bis zum Schluss.


EHI 1468 KopieDen Schlussgang bestritten Bösch Daniel, Sirnach und Schuler Christian, Rothenthurm. Nach 4 Min 42 konnte sich Bösch Daniel von seinen Kollegen auf die Schultern hieven lassen.
Als Sieger des Unspunnen-Schwingets 2011, durfte Bösch den Simmentalermuni „Helveticus“, der mit 1‘200 kg eine imposante Erscheinung war, entgegen nehmen.

Den Nachwuchsschwingertag konnte Schenkel Remo, Kirchdorf, für sich entscheiden.

Das durchaus positive „Resume“ des Unspunnen-Schwingets 2011 motiviert das OK des Unspunnen-Schwingets 2017 zusätzlich, ein wiederum schönes Fest zu organisieren und für viel Freude und neue Erinnerungen zu sorgen.